10.02.2014 – 2 Jahre Bambi & wir

2 Jahre bist Du nun schon bei uns mein kleiner Engel.
2 Jahre, in denen Du unsere Herzen im Sturm erobert hast und Stück für Stück ein größerer Teil unseres Leben wurdest. Durch Dich wird mir immer wieder auf´s neue das Wunderwerk Mensch gezeigt und bewusst, welch großes Geschenk ein Kind doch bist. Man muss es sich nicht verdienen, sondern bekommt es geschenkt. Ein Geschenk, das man voller Freude annehmen sollte, denn es gibt wohl kaum etwas wundervolleres. Und für uns nichts wundervolleres als Dich! :-*

Ich schaue Dich an und sehe ein großes Mädchen, das genau weiß was es will. Ich frage mich, was Du wohl denkst, wie Du fühlst und was Dich zu Deinen Handlungen verleitet. Ich frage mich, wie etwas so goldig sein kann wie Du. Goldig und voller ehrlicher Liebe <3

… Du liebst andere Kinder und bist glücklich, dass sie Dich mittlerweile mitspielen lassen
… Mit 91,5 cm und 14,5 kg gehörst Du zu den größten Kindern Deiner Altersklasse
… Es gibt nichts, was Du nicht versuchst zu sagen
… Du plapperst einfach alles nach!
… Zusammenhänge kannst Du nun auch schon verständlich ausdrücken
… Jeder versteht, was Du möchtest, wenn Du mit Deinen 2 & 3 Wortsätzen beginnst
… an erster Stelle stehen Mama, Papa, Oma und gragra
… Du hast immer noch panische Angst vor Tragetüchern und Babytragen 🙁
… Dein Zimmer hat sich vom Baby- in ein Kinderzimmer verwandelt
… Du hast Deinen eigenen Schreibtisch
… Sticker werden immer auf Papa´s Stirn geklebt 🙂
… Du hast den Tod Deiner Oma Fieda mitbekommen
… und ihr in der Sterbezeit trinken gelöffelt
… außerdem warst Du die Letzte, die ihr ein Bild gemalt hat
… Du hast das Kreuz  mit Deiner Gragra und der Mama vor dem Sarg zum Grab getragen
… die U7 hast Du zwar weinend, aber dennoch tapfer überstanden
… nach der Meningokokkenimpfung warst Du lediglich ein wenig unruhig
… Du bist unheimlich selbstständig
… seit diesem Monat hast Du kein Gitterbett mehr
… außerdem ist Dein komplettes Kinderzimmer umgestellt 🙂
… Du hast die wunderschönsten blauen Augen der Welt
… wenn Dein Papa die Wohnung verlässt, sagst Du „düüüühüüß lule“, auch wenn er nicht zu Schule muss
… Du verstehst es, wenn ich zu einem Termin muss und weinst nicht mehr
… Du winkst mir sogar freudig hüpfend
… wenn ich nach Hause komme rennst Du lachend auf mich zu und streckst Deine Ärmchen aus
… jeden Morgen werde ich von kleinen Patschehändchen & einem gut gelaunten „Maaaamaaaa“ geweckt
… Du kannst Dich schon sehr genau ausdrücken und sagen was Du möchtest
… Ja und Nein bekräftigst Du mit einem Nicken oder Kopfschütteln
… es gibt kaum ein Wort, das Du nicht nachsprichst
… Zusammenhänge verstehst Du meistens schon auf den ersten Blick
… mittlerweile kannst Du immer öfter ohne Schnulli Auto fahren
… den Teddy von Deiner Oma liebst Du über alles & es muss immer in der Nähe sein
… am liebsten hättest Du ein Baby hier zu Hause
… Deine Puppen werden immer ganz liebevoll ins Bett gebracht
… Du sagst uns auch schon wenn Du müde bist und schlafen möchtest
… leider willst Du weiterhin fast immer getragen werden
… hast aber panisch Angst vor Tragetüchern und Babytragen 🙁
… Du schläfst wie gehabt die ganze Nacht zwischen Mama und Papa
… Deinen Snuza hero hast Du sofort akzeptiert
… Du liebst Mandeln, Gurke und Müsli
… Nudeln sind allerdings weiterhin Deine Leibspeiße, ganz der Papa^^
… dem bist Du eh wie aus dem Gesicht geschnitten
… Du schaust Dir gerne Feuer an
… letztens haben wir Dich mit dem Arm im Ofen erwischt, weil Du „Feueeer an“ machen wolltest
… Du bist so unglaublich goldig, dass Du jede Menge Glücksgefühl bei uns auslöst
… am liebsten würdest Du den ganzen Tag kuscheln
… zu Musik tanzt Du immer und überall und manchmal singst Du sogar ein wenig mit
… nun bist Du in dem Alter, in dem Du jeden alles zeigen möchtest
… ganz besonders gerne Deine Nägel, die Du am liebsten immer lackiert hättest
… schminken und Schmuck ist auch ganz groß im Rennen
… vor allem Armbänder müssen immer dabei sein
… Du bringst uns häufig eine Windel, Feuchttücher und Deine Creme, wenn Du eine neue Windel möchtest
… wenn Du geföhnt werden willst, machst Du einfach schnell Deine Haare nass
… am liebsten hast Du keine Hosen an, auch wenn Deine Beine dann kalt werden
… endlich hast Du zuckergoldige Haare bekommen <3
… Mütze und Schal möchtest Du auch tragen, wenn es viel zu warm dazu ist
… mittlerweile trinkst Du wieder aus Flaschen, löffelst Wasser aber auch weiterhin aus Bechern
… Deine Spardose füllt sich durch meine To-Do Listen immer weiter
… DU machst mich glücklich *.*

5 comments

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: