Oh war das schön (:

20130429-080113.jpg

Es war ein so entspannendes Bad, dass ich von 2.00-7.45 Uhr wie eine eins geschlafen habe. Das ist für mich ohne Schlafmittel leider nicht selbstverständlich, dafür aber um so schöner 🙂

Noch dazu war es mit fast 21 Jahren das erste Schaumbad meines Lebens! 🙂
Der Held meint zwar, dass es kein richtiges war, weil an vielen Stellen kein Schaum war, doch für mich war selbst das schon unbeschreiblich 🙂

Wenn ich es besser vertragen würde, würde ich mit Sicherheit ständig ein Bad nehmen 😀

Jetzt ist 8.05 Uhr… in 10 Minuten wecke ich meine beiden Lieblinge & in 1 Stunde und 20 Minuten habe ich schon die theoretische Prüfung!
Sorgen mache ich mir darum eigentlich keine, denn ich habe viel gelernt… gut vorbereitet fühle ich mich allerdings trotzdem nicht. Puh.
Aber in 2 Stunden habe ich schon lange bestanden 😉
Denkt an mich & drückt mir die Daumen <3

5 comments

  1. Ich drücke dir die Daumen, du schaffst das schon!!!

    Ohhh ja baden… ich hab aber auch so Probleme mit der Haut, daher ist das immer ein seltenes Vergnügen. Falls es „nur“ trockene Haut in allen Facetten ist (Neurodermitis mitgezählt), dann versuche es mal mit 2 Bechern Sahne und ein wenig Honig im Wasser…

    Viele liebe Grüße *daumen drück*

    1. Das ist ja doof…aber wenn, dann richtig, kenne das! Man muss sich sowas aber auch mal gönnen 😉 Hmmm Mandelöl, das macht soooo zarte Haut *schwärm* Ich glaub ich schleiche mich heute Abend mal heimlich ins Bad 😉

  2. ich bade auch total gerne – am liebsten zu zweit 🙂
    nur wenn das Baby dann wach wird und man nass aus der Wanne hüpfen muss…
    das ist nicht so toll 😉

    viel Glück – du schaffst das, warst ein fleißiges Bienchen =)

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: