Babytag von mamamulle

Ooooooh ein Babytag, da bin ich immer gerne dabei 🙂
Gefunden habe ich ihn bei mamamulle, einem meiner Lieblingsblogs & natürlich sofort gefragt, ob ich mitmachen darf <3
Schaut Euch ihren Blog ruhig mal an, es lohnt sich! 😉

1) Wie war die Größe und das Gewicht bei der Geburt und 2 Monate danach?

vergl

48 cm & 3070g  – Geburt
55 cm & 3730g – (2 Monate + 8 Tage nach Geburt)

2) Wie lange hast du Newborn Windeln benutzt und welche Marke?windeln2

Wir haben bis sie ca. 5 Monate alt war, Pampers Micro (1-2,5 kg) gewickelt. (rechts)
Sie war so unheimlich dünn und zierlich, dass selbst die New Baby 1 zu groß waren. (links)
24 mini Windeln für um die 7 €.

3) Wie lange habt ihr Neugeborenen Kleidung verwendet (Größe 50 / 56)

50/56 hat sie ca. in der Zeit von 4-7 Monaten getragen.
Lange Zeit trug sie nur 46…
Es ist wirklich schwierig für ein 7 Monate altes Kind Kleidung zu bekommen, die normalerweiße Neugeborene tragen.
Denn leider waren meistens die Beine zu kurz & das größte Problem war der Sommer. Ein T-Shirt in Größe 50?!
Fast unmöglich auffindbar 🙁

4) Welche Größe hat deine Wickeltasche und welche Marke?

Ich hatte die babylove Wickeltasche von dm, die allerdings viel zu klein ist, wenn man ein spuckendes Flaschenkind hat.
Spucktücker, Pampers, Feuchttücher, Falschen, Thermoskanne, Cooltwister, 3 x Ersatzkleidung, Lätzchen usw.
Zusätzlich habe ich mir dann noch die Wild Africa Garden Sand von Oilily bei ebay gekauft.
Die babylove hing dann also am Kinderwagen & der Rest war in meiner „Handtasche“.
War ein wenig umständlich, aber es ging 😉

5) Sollte man eine Spielmatte kaufen?

Wir selbst haben keine Spielmatte, da wir 2 Krabbeldecken und den Fisherprice Dschungle haben.
Wenn Bambi allerdings ein wenig älter ist, wird sie wohl diese tollen Puzzlematten bekommen, da wir sie wirklich genial finden!
Spielend lernen & wenn Mama und Papa auch noch mitmachen, kann es ja gar nicht schief gehen 🙂

6) Und wie stehts mit einer Wippe?

Wippen sind meiner Meinung nach sehr praktisch und gut handlich.
Wir hatten gleich zwei, eine im Bad und die andere in Wohnzimmer/Küche.
Da Bambi die Wippen geliebt hat, durfte sie sie auch noch verwenden, als sie sich schon selbst hinsetzen konnte.
Ein großer Fehler, wie uns danach klar wurde. Klein Bambi wollte etwas haben, hat sich mit der Wippe nach vorne gebeugt und plumps lag ein kleines zappelndes Baby auf dem Bauch unter einer Wippe begraben 😀

7) Hattet ihr einen Stubenwagen?

Ja, aber sie mochte ihn überhaupt nicht und lag somit insgesamt nur 3x für je. ca. 10 Minunten darin.

8) Benutzt ihr Schnuller? Wenn ja welche Marke?

Sie benutzt von Anfang an Schnuller & war in den ersten Monaten sehr wählerisch damit.
Erst nahm sie nur NUK, irgendwann nur noch Mam, dann ausschließlich Avent und plötzlich kam der Moment, an dem sie alle akzeptierte.
Allerdings hat sie die 1er noch bis zu ihrem 1. Geburtstag bekommen, weil sie größere einfach nicht genommen hat.

(Genauso war es übrigens auch bei den Flaschen 😉 )

9) Must have?

Kinderwagen, CoolTwister, Babywippe, Spieluhr, Kuscheltücher & eine Hausappotheke.
Und für die Mama ein groooooßes Stillkissen.
Einen Sterilisator, wenn alle 2 Stunden alles ausgekocht werden muss.

10) Dinge die man nicht braucht?

Türhopser, Gehfrei und jede Menge anderer Sachen, die man kauft weil man es noch nicht besser weiß.

11) Ein Rat zum Stillen / Flasche geben / Füttern?

Ein Thema bei dem es unter Müttern gerne mal zu Diskussionen kommt.
Ich finde jeder sollte es so machen, wie er für richtig hält.
Der eine kann nicht stillen, die andere will einfach nicht und wieder andere stillen mehrere Jahre.

Meine persönliche Meinung dazu ist, dass stillen zwar die Bindung zwischen Mutter & Kind stärkt, es Flaschenkindern aber auch gut geht.
In manchen Fällen ist Pre sogar wesentlich gesünder für das Baby als die Muttermilch. Bzw. in manchen Fällen ist es für beide besser einfach die Flasche zu geben 🙂

Wer stillen kann und will, der soll bitte gerne stillen, denn es gibt wohl kaum etwas schöneres.
Und alle anderen… macht Euch keinen Kopf darum, es kommt nicht auf´s stillen an, auch Flaschenmamas sind gute Mamas 🙂

Beim Thema Flaschen kann ich NUK, Avent & Mam empfehlen.
Wir hatten zwar 2 Glasflaschen, Plastik war aber immer unser Favorit.
Am besten versteift man sich nicht auf eine Marke, weil die so gut sein soll, sondern schaut einfach, was dem Kind lieber ist.

Füttern. Bambi hat mit 3 Monaten und 3 Wochen zum ersten mal Apfelbrei bekommen.
1 Monat später gabs immer Haferbrei usw. & sie hat es geliebt!
Gemüse, Fleisch, Kartoffeln usw. bekommt sie erst jetzt mit 13 Monaten, weil sie es vorher einfach nicht vertragen hat.
Mein Rat ist ganz einfach: Achtet auf Euer Kind und nicht auf Zahlen, oder andere Kinder.

12) Was beruhigt dein Baby?

Wenn sie in meinen Armen liegt, ihr Schnulli & leises summen 🙂

13) Eine Schlafroutine?

Zähne putzen mit Mama, Wickeln mit dem Papa & dann setzt sich Papa mit Bambi auf unseren Poäng, Bambis Einschlafstuhl.
Dort wird sie dann in den Schlaf geschaukelt und danach sanft in ihr Bettchen gelegt 🙂

14) Deine Haar und Augenfarbe, die vom Vater und wie ist es beim Baby?

Meine Haare sind fast schwarz & ich habe blau-grünen Augen.
Der Held ist strohblond & hat himmelblaue Augen.
Tja und Bambi ist wie der Papa…. blond & blauäugig.

15) Ein letzter Ratschlag?!

Lasst Euch nicht von den Entwicklungsfortschritten anderer Kinder stressen, es ist kein Wettbewerb, welches Kind am meisten kann und welches nicht.
Jedes Kind ist anders & das ist gut so 🙂
Also hört einfach auf Euer Bachgefühl & achtet auf Euer Kind, dann kann es nicht schief gehen 🙂

3 Kommentare

  1. Ah wie schön, dass du mitmachst und vielen Dank für dein Lob!!!
    Ich kann das nur zurückgeben – dein Blog ist so super echt! 🙂

    Übrigens: die Wippe wird hier auch fast nicht mehr genutzt, weil Mia sich jetzt auch immer nach Gegenständen bückt. Nur noch wenn ich kurz raus muss, zum Müll rausbringen oder so , ist es gut sie kurz bändigen zu können 😀

    Ach war sie klein bei der Geburt – wie süß! Ist sie früher auf die Welt gekommen?

    Danke fürs Mitmachen! :-*

  2. Hallo,

    was für eine schöne Idee! Vielleicht mache ich auch mit, mal sehen…

    Wenn du Puzzle Teppiche toll findest, schau dir doch mal diese 3D Teppiche an, die haben es mir besonders angetan 😉

  3. Das Bambilein war ja wirklich ein schmales persönchen.aber hat sie ja zum Glück alles aufgeholt!

    Den poeng Stuhl wollte ich mir zum stillen holen.weil der so gemütlich ist und man so schön wippen kann.mir haben aber alle davon abgeraten.weil man mit Kind aufm arm nicht mehr hoch kommt .angeblich…

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: