Best Blog Award

Wuhuuuu, ich habe meinen ersten Best Blog Award erhalten <3
Waaaaaahnsinn, ich freue mich wie ein kleines Kind an Geburtstag & Weihnachten zusammen!!!
Ich habe ihn in letzter Zeit schon öfter auf anderen blogs gesehen, aber niemals damit gerechnet, jemals selbst nominiert zu werden.
Um so schöner ist es jetzt allerdings, dass ich mich getäuscht habe 🙂

Mein großer Dank geht hiermit an mamamulle – Mama der kleinen Mia, mit einem wirklich goldigen blog.
UND Giftmischerin – die lebenslustige Claudi!
Ich liiiiiiebe die beiden blogs & würde sie am liebsten selbst nominieren… vielleicht mach ich das einfach trotzdem 😀
Schaut sie Euch doch einfach selbst an & ich verspreche Euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein!
Hach, ich fühle mich geehrt & auch ein klein wenig stolz 😉

Die “Spielregeln” für diesen Award

1. Poste deine eigene Nominierung mit dem “Best Blog Award” Bild und danke mit
einem Link demjenigen, der dich nominiert hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Tagge 10 weitere Blogger, die weniger als 200 Leser haben.
4. Sage diesen Bloggern Bescheid.

Ok los geht’s!

***

die Fragen:

1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet?

Diesen blog hier habe ich noch gar nicht so lange… ich glaube ich habe ihn Anfang Dezember 2012 gegründet, sicher bin ich mir da aber nicht^^
Angefangen zu bloggen habe ich allerdings schon 2 Jahre zuvor bei tumblr. Damals bin ich durch meine beste Freundin dazu gekommen & habe nach und nach einen Gefallen daran gefunden 🙂
Irgendwann wurde mein blog persönlicher & tumblr war einfach nicht mehr die geeignete Plattform. Nachdem ich dann kurzzeitig blogger getestet hatte, bin ich durch einen Produkttest auf wordpress gestoßen und hier geblieben 🙂
Diesen blog habe ich gegründet, um über mein Leben als junge, verheiratete Mama zu berichten & um anderen vielleicht ein wenig Mut machen zu können!

2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog?

Nein 😀
Der eine blog gefällt mir besser, der andere schlechter, doch im Grunde haben alle eins gemeinsam:
Jeder von ihnen ist einzigartig & das ist auch gut so!
Und nun möchte auch ich einen einzigartigen blog, den man kein zweites mal so findet 🙂

3. Verfolgst du viele Blogs?

Ja und nein.
Im Reader folge ich einer ganzen Menge blogs, ich schnuppere einfach gerne überall ein wenig rein & mag es Neuigkeiten zu erhalten.
Doch so wirklich richtig verfolge ich nur meine Lieblingsblogs 🙂

4. Seit wann interessierst du dich intensiver für das Thema Make Up und Beauty?

Seit ich 16 bin.
Allerdings schaue ich so gut wie nie Videos auf youtube & lese blogs auch nicht gezielt deshalb.
Ich probiere es einfach selbst aus, kaufe das, was mir momentan gut gefällt & schaue mir höchstens mal was aus einer Zeitschrift ab 😉

5. Welche Produktmarke hat dich am meisten überzeugt und warum?

Eine einzige Marke gibt es da nicht wirklich.
Ich benutze z.B. den „long lasting eye pencil“ von essence, mag die Marke ansonsten aber nicht besonders.
Mascara´s verwende ich hauptsächlich von Catrice oder Maybelline.
Besonders überzeugt haben mich allerdings die Mascara´s „Eyes to kill“ von armani (ich hatte nie eine bessere!) & „Inimitable Intense“ von Chanel.
Nur leider sind beide nichts für den kleinen Geldbeutel 😉
Bei sonstigen Pflegeprodukten schwöre ich allerdings auf Alverde, Neutrogena & Nivea!

6. Hast du eine Lieblings Lippenstift-/Nagellackfarbe?

Momentan liebe ich den roten Lippenstift von Chanel (MATADOR No. 26).
Ansosten frische Farben, oder auch mal ein Nudeton.

Ich verliebe mich ständig in einen neuen Color Victim Nagellack von p2, gerade ist der fancy fairytale (880) hoch im Kurs.
Am meisten mag ich momentan allerdings frische Farben, im Herbst aber auch gerne schillernde Brauntöne, oder mal einen goldenen 🙂

7. Welchen Kussmundabdruck hinterlässt du auf Papier?

Einen hübschen, dann wohl roten Kussmund denke ich.
Ich mag die Form meiner Lippen nämlich 😉

8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit 3 Beautyprodukte aus den Flammen zu retten. Welche sind das?

Ich befürchte fast, dass ich in dem Fall keinen einzigen Gedanken an Beautyprodukte verschwenden würde!
Retten würde ich unser Bambinchen, den Helden & mein Handy!

9.Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten? Schuhe, Kleidung, Make-Up, Schokolade?

Kleidung, denn ich finde fast nichts schlimmer, als sämtliche Kleidungsstücke anprobieren zu müssen, nur um dann festzustellen, dass nichts so ist wie ich es gerne hätte.
Nervig, anstrengend, aber leider manchmal nötig.

10. Lippenstift oder Lipgloss?

Früher Lipgloss, heute Lippenstift (:

11. Ich verlasse das Haus nie ohne…?

Bambinchen & mein Handy.

***

Meine Nominierung

shrewd wit

pastellig

nichtszubereuen

motzmama

minirobotgirl

Schokolane

Provinznotizen

Und da ich beschlossen habe, dass es sehr wohl geht, dürfen die beiden einfach nicht fehlen <3

giftmischerin

mamamulle

Ich hoffe meine liebste Lieblingsschweizerin fühlt sich jetzt nicht ausgeschlossen, doch ich war mir unsicher, ob es momentan (bzw. generell) etwas für Dich ist?!

4 comments

  1. *grins* Du meine Güte, im Gegenteil – bin Dir dankbar! Bei mir ist schon seit Wochen so ein Award hängig, für den ich Fragen beantworten und mir selber welche aussuchen sollte. In erster Linie schreibe ich dieses Ding ja für mich, als Psychohygiene. Also mach Dir keine Gedanken! ♥

  2. Hallo Anna,
    Du hast wahrscheinlich gelesen, dass ich momentan total viel unterwegs bin. Deswegen brauche ich noch ein paar Tage um Deine liebe Ehrung angemessen zu würdigen :-).
    Bis bald, dann gibt es auch wieder regelmäßiger etwas zu berichten.
    Liebe Grüße,
    Catou

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: