[genähtes] Märchen-Cape – einfach traumhaft

Der Schnitt stammt aus einer älteren Ottobre und ich finde den „Umhang“ so wundervoll märchenhaft und verspielt.
Wenn ich klein Bambi darin sehe, lädt mich der Anblick direkt zum träumen ein!

Verwendet habe ich lediglich einen Duoble Fleece in lila/pink, ein Satinband um ihn zu schließen und eine farblich passende Bommelborte.
Mit einem Standardgeradstich ist es schnell und super einfach genäht 🙂

Der einzige Haken ist tatsächlich der im Verhältnis enorme Materialverbrauch!

Die blauen Strähnen einfach übersehen, das war eine einmalige Sache 😀

7 comments

  1. Oh ist das traumhaft! Da wird man richtig neidisch …. schade das ich mit meiner Nähmaschine nicht wirklich umgehen kann. Mehr als Hosen Kürze ist nicht drin.
    Der Umhang ist traumhaft! Du nimmst nicht zufällig Aufträge an?
    Klein Bambi sieht Zucker süß aus!
    Liebste Grüße 💜

    1. Nähen ist toll, vor allem wenn man am Ende sieht, was man gezaubert hat *.*

      Für Freunde und Menschen die ich mag, nähe ich grundsätzlich sehr gerne – meld Dich einfach 😉

      Eine ruhige Nacht, Du bist wohl wieder arbeiten?!

      1. Ja bin wieder im Dienst. Ist zum Glück die vorletzte Nacht.
        Würdest du ggf. meiner MiniMaus einen Mantel machen? Ich würde auch für Akte Ausgaben aufkommen. Es wäre so schön!
        Liebste Grüße 💜

  2. Oh, ist das schön! Und wer bringt mir jetzt bitte nähen bei? 😉
    Ach: wenn du nicht auf die blauen Strähnen verwiesen hättest, wären sie mir gar nicht aufgefallen, war doch so auf das Cape konzentriert 🙂
    Liebe Grüße

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: