Glücksgefühle der Natur

image

Ich liebe den Regen unheimlich sehr, ganz besonderns im sonnigen Sommer.
Der Duft des Wassers auf dem heißen Stein, sowie der feuchten Erde. Das Gefühl mit blanken Füßen durch das angewärmte Wasser zu laufen, von oben nass werdend und unten in Pfützen springend. Die nassen Haare, durchnässste Kleidung und den reinigenden Regen auf Haut und Seele <3

Schon als Kind mochte ich den Regen genauso sehr wie das erste Vogelzwitschern im Frühling und den Duft des wachsenden Grases in der Sonne. Häufig habe ich es genossen, von der Schule nach Hause zu laufen und mich mit frischen Frühlingsgefühlen genießend auf eine Wiese zu legen.
Ich erinnere mich an das Glücksgefühl, das mich durchströmte und es heute auch noch tut. Genau das selbe Gefühl, wie bei Regen, barfuß im Schnee, frisch gemähtem Gras oder starkem Wind am Meer <3

Von der Natur getragen, ohne Medien, Handy und Ablenkung. Einfach nur genussvoll den Moment lebend, wenn alle Last von einem abfällt.
Das Gefühl des absoluten Glücks in sich aufnehmend und Bambina zeigend, wie wundervoll das leben mit all seinen schillernden Facetten doch sein kann 🙂

1 comment

  1. Ohja, ich liebe das auch.
    Als es gestern plötzlich zu schütten anfing, wollte ich rauslaufen und mich nass bis auf die Haut regnen lassen, leider war es so schwül, dass ich draußen wie gegen eine Wand lief.
    Also bin ich wieder zurück.
    Mal schauen, ob es heute die Chance für eine Regendusche gibt.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Ilanah

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: