Happy Birthday Opapa (:

baby

Bildschirmfoto 2013-05-08 um 22.30.26

1. Probeschokokuchen für meinen Fahrlehrer 🙂
2. Bambinchen isst zum ersten Mal alleine an ihrem Kindertisch
3. Und malen kann sie auch schon so schön!
4. Auf dem Friedhof
5. Weg zur Kapelle 🙂
6. Geburtstagskerze für Opa in der Kapelle <3

Heute wäre mein Opa 83 Jahre alt geworden & ich hätte es doch tatsächlich fast vergessen 🙁
Doch da ich eigentlich fast immer zu Hause bin, habe ich selten das jeweilige Datum vor Augen & verpasse somit ganz gerne mal „besondere“ Tage.
Aber meine Schwester wäre nicht meine Schwester, wenn sie mich nicht daran erinnert hätte.
Also waren wir nachmittags kurz an seinem Grab & sind danach zur nächsten Kapelle gefahren, um eine Kerze für ihn anzuzünden.
Ich finde es einfach eine schöne „Geste“ 🙂

Lieber Opapa, wir wünschen Dir alles unheimlich Gute zum Geburtstag, auch wenn Du leider nicht mehr unter uns sein darfst.
Ich hoffe Dir geht es gut & Du hast mit Deinen alten Freunden einen schönen Himmelsgeburtstag gefeiert! (:

Ansonsten hatten wir heute morgen einen Termin, mit unserer neuen Versicherungsvertreterin.
Neues Auto, neue Versicherung und somit neue Tarife… gar nicht schön… wir sind bei den neuen Tarifen leider ein paar Jahre zu jung, um unser Auto einigermaßen human zu versichern.
Aber was muss das muss. Sie war ganze 3 Stunden da & durch einen Wechsel der Krankenkasse und zwei weiteren neuen Versicherungen, sparen wir uns jetzt doch noch 100 €/Jahr & sind wesentlich besser versichert. Wow.
Über eine Unfallversicherung für den Helden hatten wir schon länger nachgedachte, allerdings nie sonderlich ernsthaft, da wir dachten es wäre viel zu teuer.
Heute haben wir es dann eigentlich nur theoretisch angesprochen, da die Autoversicherung dadurch aber billiger wurde, haben wir die Versicherung im Grunde sogar geschenkt bekommen.
Zwei Fliegen mit einer Klappe also, denn jetzt sind wir endlich abgesichert, falls ihm was passieren sollte. Mit ihm steht und fällt leider alles, da ich kein eigenes Einkommen habe und wohl auch nicht so schnell haben werde.
Aber hoffen wir doch lieber, dass dieser Fall niemals eintreffen wird 🙂

2 comments

  1. Oh ich hasse es, mich um Versicherungen zu kümmern. Aber mit einer Familienkutsche letztes Jahr stand das auch an… und wir sind auch zu jung für eine anständige Versicherung und müssen nun die Zähne zusammen beißen… ich kann das sowas von nachvollziehen…habt ihr Bambi irgendwie mit versichert (außer Krankenversicherung)?
    Liebe Grüße

  2. Wir haben diesen versicherungsDschungel auch bald verlassen.
    Haben gestern erstmal einige kündigungsschreiben unterschrieben damit wir die fristen nicht verpassen
    die neuen versicherungen stehen auch schon in den Startlöchern.
    Nerviges Thema.

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: