Hochzeit der King-Prinzessin

image

Freitag Abend sind wir nach einer sehr sehr langen Fahrt bei unserer Herzensfamilie angekommen. Im Auto haben wir viel gesprochen, Kind bespaßt, die ein oder andere Träne vergossen und pausiert.
Eine unserer Pausen führte uns direkt zum fast food King, was Bambi sichtlich gefiel. Die Krone trug sie die restliche Zeit und selbst auf der Hochzeit verweilte sie auf ihrem Kopf. Das und die Zeitschriften sie sie bekam, waren wohl ihr Highlight der Fahrt und so hat sie sie vielevielen Kilometer recht entspannt hinter sich gebracht. Sie durfte ja auch zu ihrer Herzdame, dem Herzbuben und zu einer wunderschönen Prinzessin ganz in weiß. Meine Beste sah wirklich traumhaft und unendlich glücklich aus! Es ärgert mich und macht mich sehr traurig, dass wir es nicht zur Trauung geschafft haben und auch so nicht lange bleiben konnten. Doch wir waren da und das ist hoffentlich das was zählt.
Nun wecke ich gleich meinen Helden, der sich noch mal schlafen gelegt hat und dann treten wir auch schon die endgültige Heimreise an. Eine anstrengende Zeit mit tollen und bewegenden Augenblicken, tiefsten Tiefpunkten & so manchem das ich im Nachhinein anders machen würde.

Ich freue mich auf meine zu Hause, auch wenn ich meine besten Freunde sehr vermissen werde &erhole mich dann erst mal in aller Ruhe von meinem ordentlichen Benzokater.

%d Bloggern gefällt das: