… kommt irgendwo ein Lichtlein her!

Bildschirmfoto 2013-08-08 um 18.58.24

 

Und wieder einmal wurde mir bewiesen, dass es sich lohnt nicht sofort den Kopf hängen zu lassen, denn irgendwann kommt IMMER der Punkt, an dem es wieder aufwärts geht!
Dieser Punkt erreichte uns nun mit der Post & glücklicherweise saß ich schon, als meine Mama mir den Inhalt des Briefes mitteilte, auf den ich schon so lange bangend gewartet hatte.

Habe ich mir letztens noch Sorgen gemacht, überhaupt kein Kindergeld für den Kurs zu bekommen & da ich offiziell in Elternzeit bin, auch nicht mehr wegen der Behinderung. Außerdem wurde ich von GdB 100 auf 90 runtergestuft & dachte somit, dass der Punkt „nicht fähig den Lebensunterhalt selbst zu bestreiten“ wegfallen würde. Aber da habe ich mich schwer getäuscht & dieses mal mehr als positiv!
Ich bekomme nun eine Nachzahlung des Kindergeldes ab März 2012 in der Höhe von 3230,00 Euro.
Februar 2012 lief es aus, da mein Behindertenausweis verlängert werden musste & wir es nicht erneut beantragt hatten, weil ich der Meinung war, dass es schon allein wegen dem Bezug von Elterngeld wegfallen würde. Zum Glück, denn sonst würden wir jetzt nicht so eine hohe Nachzahlung erhalten 🙂

Waaaaaaaaahnsinn, ich kann es immer noch nicht glauben! 🙂
Doch mit das Beste daran ist, dass ich mir jetzt wegen dem Kurs keinen so großen Stress mehr machen muss & unser Alltag endlich wieder ruhiger werden kann. Immerhin erhalte ich das Kindergeld aufgrund meiner Behinderung & nicht weil ich mich weiterbilde. Mein Körper dankt es… ich war großteils krankgeschrieben, da es einfach nicht ging.
Somit werde ich meine Abschlussprüfung also von Anfang November auf Frühling 2014 verschieben!

Glücklich! 🙂

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: