Kümmelbrot

Brot 2

Zutaten:

300 g Dinkelmehl
300 g Weizenmehl
250 g Roggenmehl1 TL Meersalz
2,5 TL Kümmel (gemahlen)
1 TL Kümmel (ganz)
400 ml Buttermilch (Zimmertemperatur)
1 Würfel Hefe
100 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

1. Die drei Mehlsorten mit dem Salz und dem Kümmel mischen.
2. Die Buttermilch dazugeben.
3. Die Hefe ins laurwarme Wasser bröckeln, auflösen und ebenfalls dazugießen.
4. Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten.
5. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

6. Backofen auf 250 Grad vorheizen und eine kleine Schüssel mit Wasser auf den Backofenboden stellen.
7. Den Teig nochmal gut durchkneten, zu einem Brot formen & eine gerade Linie „einritzen“
8. Das Brot gut mit lauwarmem Wasser bestreichen.
9. Das Brot so schnell wie möglich in den Backofen schieben & ca. 5 Minuten auf 250 Grad backen lassen.
10. Nach den 5 Minuten den Backofen kurz öffnen, um den Wasserdampf entweichen zu lassen & auf 200 Grad runterschalten.
11. Weitere 35 – 40 Minuten backen.

12. Das Brot ist fertig, wenn es beim „Klopftest“ hohl klingt 🙂

Gefunden habe ich das Rezept bei chefkoch.de und habe die Zubereitung etwas perfektioniert.
Es war mein zweites Brot und ich es hat mich wirklich überzeugt.
Es geht einfach, schnell, sieht gut aus und schmeckt unheimlich lecker! 🙂

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: