Mini-Ausflug und ein Kussi für die Tante

Nachdem es mir vor ein paar Tagen endlich mal wieder ein wenig besser ging und ich die Kraft verspürte das Haus zu verlassen, war ich erneut mit klein Bambi beim Altglascontainer. Dieses mal begleitete uns die Quatschmachertante, denn ganz alleine hätte ich es nicht geschafft.
Es ist tatsächlich erstaunlich, wie viel Altglas sich bei uns immer ansammelt, kennt ihr das auch? Viele Gläser werden bei uns gespült und einfach weiterverwendet & dennoch hatten wir unsere kleine Holzkiste innerhalb der kurzen Zeit schon wieder voll. Da muss ich in Zukunft wohl vermehrt drauf achten 😉

Anschließend haben wir noch einen kurzen Abstecher auf den direkt daneben liegenden Spielplatz gemacht. Ein paar mal rutschen, Karussell, Schaukelpferd, Wippe etc. alles muss durchprobiert werden & dann können wir sichtlich erschöpft den Heimweg antreten.

Unsere kleine Bambimaus fand es wie immer toll, doch seht am Besten selbst!

Ja, ich bin mir dessen bewusst, dass die Deckel nicht in den Container sollen… doch zu meiner eigenen Schande muss ich gestehen, dass ich froh bin, das Glas überhaupt wegbringen zu können…

3 comments

  1. Bei uns gibt es solche Container gar nicht; die Gläser werden, wie Sperrmüll, abgeholt :O Wobei das wohl am Dorf liegen muss, da es in meiner Heimatstadt ein paar Kilometer weiter Container gibt 😀

    Das letzte Bild ist zuckersüß – wie sie sich an die Quatschmachertante schmiegt *.*

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: