Momente #8

Ich liege mit meinem kleinen Engelskind in ihrem Babybett & kann ihren Herzschlag hören.
Mit einem mal wird mir bewusst, dass sie ein Mensch ist. Ein vollkommen fertiger Mensch, wie der Held und ich.

Mittlerweile hat sie sich näher an mich gekuschelt & ihr Herzchen ist noch deutlicher zu hören. Klar und deutlich, geprägt von so viel Stärke. Während ich nun dem rythmischen pochen lausche, werde ich nachdenklich.

Wie kann es sein, dass so ein kleines Wesen tatsächlich ein eigenständiger Mensch ist?
So ein kleines Kind & dennoch ist ihr eigener Wille schon wesentlich gefestigter als meiner.
Ich versuche zu begreifen, wie sie so groß & „eigenständig“ werden konnte. Ich wünschte ich könnte mich daran erinnern, dass sie kleiner war.
Versuche das Wunder der Entstehung und Entwicklung eines Kindes zu verstehen.
Versuche zu begreifen, wie sie von Anfang an wissen konnte, wer ihre Mama ist & von wem sie getröstet werden möchte.

Sie ist so perfekt, mein perfektes kleines Mädchen & dennoch will es nicht in meinen Kopf, wie es möglich ist.
Ich lebe ihm hier & jetzt, sehe ihren aktuellen Entwicklungsstand und habe das Gefühl ihre Entwicklung und somit die erste Zeit ihres Lebens verpasst zu haben. Ich wünschte ich könnte alles dokumentieren und somit für immer archivieren. Ihren Geruch speichern und ihre Niedlichkeit für immer konservieren.

Sie ist mein kleines glückliches Mädchen… das glücklichste Kind das ich kenne & das obwohl sie in ihrem kurzen Leben auf dieser Welt und der Zeit davor schon so viel erleben musste.
Für mich zeugt es von einer großen Stärke & einem unbrechbaren Lebenswillen, dass sie lebt und so unglaublich viel lacht. Dass sie ist, wie sie ist.
Und obwohl sie so jung ist, kann ich noch unheimlich viel von ihr lernen!

Ich könnte noch so viel mehr darüber schreiben und würde immer zu dem selben Schluss kommen:
Sie ist ein Wunder & ich kann es einfach nicht begreifen, wie solch ein wundervolles und perfektes Kind entstehen kann.

Mein kleiner Schatz, ich bin so unglaublich glücklich, dass es Dich gibt! <3 

1 comment

  1. Jetzt musste ich beim lesen aber ganz schön weinen… Unglaublich wie perfekt sie sind, das sehe ich ganz ähnlich! Wenn du irgendeinen weg findest ihren Duft zu konservieren bitte verrate ihn mir, denn dieser Duft… Der geht über das Gehirn, in jede nervenfaser bis ins Herz und breitet sich da aus…

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: