Montagszauber #2

Ohne einen Gedanken an meinen Blog laufe ich durch den Aldi und überlege mir, was genau nun in den Einkaufswagen wandern soll. Diese Packung Kosmetiktücher war zwar nicht dabei, doch als ich sie sah, musste ich direkt an meinen Montagszauber und die damit verbundenen Herzen denken. So einfach kann man Blog und Alltag dann wohl doch nicht voneinander trennen 😉


 

Habt Ihr Euch schon mal vor einem Buch gedrückt obwohl Ihr es eigentlich lesen wolltet?

Ohja und nicht erst einmal!
Bei mir kommt es regelmäßig vor, dass ich ein Buch unbedingt lesen möchte und mich anschließend immer weiter erfolgreich davor drücke. Einzig, wenn es einen vorgegebenen Termin gibt zu dem ich es gelesen haben muss, kann ich mich  dazu zwingen während ich mich eigentlich davor drücke. Ein komplizierter Satz 😀
Es gibt immer mehr als genug Gründe, weshalb ich sehr lange brauche, bis ich letztendlich damit beginne zu lesen. Häufig bin ich aber schon vorher traurig darüber, dass es nicht lange dauern wird, bis ich es durchgelesen habe. Manchmal habe ich aber auch einfach Angst davor, dass der Schreibstil schlecht ist, oder ich von der Geschichte zu enttäuscht bin. Eigentlich ziemlich unsinnig, doch so kommt es zu einem großen Stapel ungelesener Bücher, die ich dennoch nicht hergeben werde, da ich sie doch immerhin unbedingt lesen möchte^^


 
1. Es ist schön, dass es den Montagsstarter weiterhin gibt, auch wenn ich ein wenig geschockt bin, dass Martin´s Blog nicht mehr existiert.

2. Doch wenn es für ihn so das Beste ist war es die richtige Entscheidung.

3. Ich möchte ihm die besten Wünsche mit auf den Weg geben.

4. Ikea verbinde ich automatisch mit Kaffee, Softeis und unendlich langen Wegen zum Ausgang.

5. Schnitte entwerfen, Fensterbilder basteln, Fimo, nähen und noch vieles mehr  finde ich kreativ.

6. Die Zeit bis zum Wochenende ist einfach immer viel zu lang!

7. Dafür, dass wir November haben, ist es eindeutig zu warm.

8. Ich habe diese Woche Postkarten schreiben und einen Psychologentermin geplant und freue mich auf das Wochenende 🙂 

7 comments

  1. Da muss ich doch direkt mal nachschauen, ob es diese Packungen auch bei uns gibt 😉
    Ja – mir geht es Ähnlichkeit, immer wieder denke ich an Blogger wenn ich bestimmte Projektgegenstände sehe. So ist das eben, das Internet begleitet uns 😉
    Liebe Grüße, Anette

  2. Liebe Lena, auch ich sehe immer wieder Dinge, die zu Projekten passen, die einfach auf den Chip müssen, lach.
    Eine tolle Verpackung ist das, so herzig, einfach schön.
    Liebe Grüße Bärbel

    1. Er hat wohl 300-500 Spam-Kommentare am Tag bekommen und da er gesundheitlich nicht stabil ist, war der Blog oft nur noch zwang & erhält es jetzt genutzt um sich auf andere Bereiche in seinem Leben zu konzentrieren.
      In google Cache kann man den Post darüber noch lesen.
      Liebe Grüße
      Lena

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: