Neue URL – veränderter Blog

Hallo meine Lieben,

wie Euch bestimmt schon aufgefallen ist, musste ich sowohl meine URL als auch meinen Nutzernamen ändern.

Bei Geld hört bekanntlich die „Freundschaft“ auf & auch wenn ich mir selbst nicht viel aus Geld mache, habe ich in den letzten Monaten gelernt, dass ich mir nicht alles gefallen lassen muss.
Ist eine Person also nicht in der Lage, Dinge normal mit mir zu klären & wirft stattdessen mit wilden Behauptungen und Unterstellungen um sich, möchte ich nicht, dass diese Person weiterhin meinen Blog lesen kann!
Vor allem wenn es um so lächerliche Gründe geht, wie in diesem Fall. Wir haben Babykleidung verliehen, die wir nun gerne zurückhätten, sollten dafür aber doch den Versand übernehmen, oder eben insgesamt 100 km fahren, um sie abzuholen. Wie bitte?!
Nachdem ich angeboten hatte, dass wir 2,40 € übernehmen werden & sie den Rest ja wohl gerade selbst zahlen kann, falls es nur als Päckchen gehen sollte, erwähnte ich noch dass wir es eh schon ziemlich dreist finden überhaupt für UNSERE Kleidung zahlen zu müssen. Dann wars vorbei und Madame rastet mal wieder aus, wirft mir u.a. vor ich würde sie damit schikanieren und terrorisieren (bitte? Nur weil ich ein zweites mal nach der Bankverbindung gefragt habe, weil wir sie mehrere Tage nicht erhalten hatten?!) und setzt mich auf die Igno.
Da reist bei mir dann auch Geduldsfaden, vor allem da es nicht ihr erster mieser Ausraster war!

Als ich dann heute morgen gesehen hatte, dass sie trotzdem wieder auf meinem blog war und einiges gelesen hat, stieg in mir eine leichte Panik auf & ich beschloss kurzerhand alles zu ändern!

Ich bin einfach nur unheimlich froh, dass nun selbst mein Held sagt, dass diese Person keinen Weg mehr in unser Leben finden wird. Weder jetzt noch in der Zukunft.
Tschüß ehemals beste Freundin des Helden. Hallo RUHE! 🙂

Unser Fazit: Wir helfen erst mal niemandem mehr, außer die Person gehört zur Bambifamilie!

Somit werde ich nun auch endlich alle Änderungen in Angriff nehmen, die ich schon so lange geplant hatte.

  • Der Held ist und bleibt in Zukunft nur noch der Held, um meinen Blog anonymer werden zu lassen.
  • Das Bilderpasswort bleibt bestehen & in Zukunft wird es immer wieder passwortgeschütze Beiträge geben.
  • „Meine Geschichte“ wird überarbeitet und somit blogtauglich gemacht.
  • In Zukunft werde ich nicht mehr nur über unser Familienleben schreiben, sondern auch über damit verbundene Schwierigkeiten.
  • Ansonsten bleibt alles beim Alten 😉

Und somit wünsche ich Euch allen einen schönen Tag 🙂
Alles Liebe <3

Das Glückskind

 

2 comments

    1. Ich bin so froh, dass er das so sieht 🙂
      Es lief ja auch nur wegen ihm so, hätte er es nicht gesagt, hätte ich gar nicht geschrieben, dass wir es dreist finden.
      Gut, dass es so kam. Eine störende Person weniger 🙂

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: