Produkttest Naturals mit Rosmarin

Ich bzw. wir durften nun schon zum zweiten Mal für die Testplattform Empfehlerin.de Naturals von Lorenz testen.
Dieses mal die grünen mit Rosmarin 🙂

1. Juni 2013 – 3 Uhr morgens

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.06.40Wir kommen gerade aus unserem ersten Familienurlaub zurück und werden neben unzähligen Briefen, von einem schon geöffneten Paket begrüßt.
Mein Testpaket <3
Meine Oma hatte es für uns angenommen & da der Karton mit einem Aufkleber der Erdbeerlounge versehen war, dachte sie es wären vielleicht meinen weißen Erdbeerpflänzchen, die ich eigentlich erst nächstes Jahr bestellen wollte. Natürlich wollte sie diese nicht kaputt gehen lassen und öffnete das Paket.
„Mh?“, dachte sie im ersten Moment „das sind aber komische Erdbeeren“.
Dann entdeckte sie den Projektfahrplan und las ihn meiner Tante am Telefon vor, welche mir direkt über facebook die kleine Anekdote erzählte.
Ich muss zugeben, dass ich erst mal lachen musste 😀

Während sie das geöffnete Paket nun bei sich stehen hatte, bekam sie Besuch von ihrer Schwägerin. Eine Frau, die diese Sorte Chips schon kannte und wohl direkt sagte „Das Paket musst Du aber wo anders hinstellen, sonst sind die Chips gegessen, bis die Blumenelfe wieder aus dem Urlaub kommt„. Gesagt getan & schon landeten sie in unserer Wohnung und versüßten mir unser nach Hause kommen 🙂

Bildschirmfoto 2013-06-06 um 09.10.30

Enthalten waren 5 große sowie 20 kleine Päckchen zum probieren und weitergeben.
Da ich eine große Familie habe, habe ich sie fast alle fleißig an meine Verwandten verteilt und als kleines „Gastgeschenk“ an meinem Geburtstag auf die Teller gelegt.
Meine Großtante (die Schwägerin meiner Oma) hat natürlich auch etwas davon bekommen 😉

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.08.30 Die Chips selbst sind sehr knusprig, haben eine „gesunde“ Farbe und bestechen mit ihrem natürlichen Aussehen.
Schon beim öffnen der Tüte riecht man den Rosmarin und bekommt eine Ahnung davon, wie sie schmecken werden.
Im Großen und Ganzen hat man bei den Naturals einfach das Gefühl geündere Chips zu essen, obwohl sie mit 516 kcal/100g auch ganz schön zu Buche schlagen.
Allerdings sind sie frei von künstlichen Aromen, Farb- & Konservierungsstoffen und das schmeckt man auch!

Isst man sie mit Bedacht, kann man den Rosmarin, sowie den enthaltenen Thymian deutlich schmecken. Trotz des zugesetzten (Meer-)Salzes, haben sie einen leicht süßlichen Geschmack, der aber perfekt zu den verwendeten Gewürzen passt.

Für eine normale Tüte mit 110g bezahlt man 1,79€.

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.13.01tisch

Sämtliche Mittester fanden den Geschmack gut und waren von der Natrülichkeit im Vergleich zu anderen Chips begeistert.
Meine Schwester hat darin sogar ihre neue Lieblingssorte gefunden & wechselt somit von den Naturals mit Balsamico zu den Naturals mit Rosmarin.

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.13.29

Selbst unser kleines Bambinchen hat sich in die Chips verliebt…
Und obwohl sie es eigentlich nicht durfte, hat sie sich bei jeder sich ihr bietenden Gelegenheit einfach ein paar Chips geklaut.
Auf dem Foto war es das geöffnete Tütchen ihrer Tante, die kurz nicht hergeschaut hatte.
Frechdachs 😀

Mir persönlich hatten allerdings die Naturals mit Meersalz & Pfeffer besser geschmeckt, aber das ist dann wohl wirklich Geschmackssache 😉

19. Juni 2013 – Kreativer Kochabend

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.05.17Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.06.13Wir waren fleißig, hatten Lust etwas auszuprobieren und haben dabei ein wenig improvisiert.
Heraus kam folgendes:
Putschnitzel in Naturalspanade an Gemüsereis mit Feldsalat

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 15.06.01

Nicht ganz so lecker wie mit Cornflakes, aber definitiv ein Versuch wert!
Die Chips verleihen dem Fleisch einen ungewöhnlichen, aber sehr gut passenden Geschmack.
Nur leider geht dabei das Aroma der Chips verloren & es schmeckt somit nicht mehr nach Rosmarin.

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: