Ratlos bei der Weihnachtsdeko

Man merkt deutlich, welch großer Weihnachtsmuffel ich in den letzten Jahren war. Für mich war Weihnachten 2010 das Schönste überhaupt, denn wir haben es zu zweit in einem Hotel in München verbracht. Um 23 Uhr besuchten wir einen wunderschönen Lichtergottesdienst und die restliche Zeit verbrachten wir entweder auf unserem Zimmer oder draußen im Schnee. Einen Abend waren wir sogar im Kino <3

Gerade war ich in unserem Abstellraum und wollte die verschollene Weihnachtsdeko rauskramen, ich dachte zumindest, dass irgendwo mit Sicherheit welche liegen müsste. Falsch gedacht, wir besitzen lediglich Christbaumkugeln in lila, türkis, gold & rot sowie ein paar goldene & silberne Anhänger, die ich reduziert bei IKEA erstanden hatte.
SO bekomme ich unsere Wohnung auf jeden Fall nicht weihnachtlich und muss mir nun schleunigst etwas überlegen. Ich bin nur ein wenig ratlos, denn WIE bekomme ich denn Weihnachtsstimmung in unsere Räumlichkeiten?

Bambinas Adventskalender wird noch an einer Schnur befestigt aufgehängt und irgendwo müsste ich noch so einen kleinen Dekoschneemann und eine Nikolauselfe mit Harfe haben. Kerzen sind auch zur Genüge vorhanden und 1-2 kleine (wirklich sehr kurze) Lichterketten. Vielleicht brauche ich ein paar Tannenzweige? Einen größeren für unsere Eingangstüre & ein paar kleinere als „Streudeko“… mit ein paar Kerzen und einer Zimtstange vielleicht?

Hachje und wo bekomme ich denn jetzt noch einen Adventskranz her… hilft wohl nur selber binden :-/

4 comments

  1. Mir geht es ähnlich. Da haben tue ich fast nichts, da die Kombination aus erst vor einem Jahr ausgezogen, frisch umgezogen und noch einen Teil meiner Sachen bei den Großeltern und keine Zeit da nicht besonders förderlich ist. Heute habe ich dann nach der Prüfung mal gucken wollen. Aber der Regen hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht – da hatte ich wirklich keine Lust mehr noch die Geschäfte abzuklappern. Da haben tue ich nur einen Metall-Teelichter-Adventskranz und meine Pyramide – irgendwie hat im umzug die Tüte nicht noch viel Platz weggenommen, sodass sie es ins Auto geschafft hat. Mein Freund hat mir noch einen Werbe-Adventskarlender mitgegeben, das wars dann aber auch schon.

    1. Puh, das ist ja noch weniger als bei uns 🙁
      Aber durch den ganzen Umzugsstress kann ich gut verstehen, dass momentan nicht wirklich Deko da ist… hast Du denn irgendwo in erreichbarer Nähe einen Wald, wo Du Dir ein paar Tannenzweigchen klauen könntest?

  2. Wir haben uns vorhin auch ein paar Zweige fürs Adventstablett stibitzt ^^ Im Flur steht ein süßer Weihnachtsmann und im Hausflur hängt ein Kranz an der Tür ^^ Schwiegermama hatte noch zwei Zuckerstange-Girlanden aus Filz ^^ Achja, und natürlich die Sternenlichterkette im Wohnzimmer, die seit letztem Weihnachten hängt ;D

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: