Remember the times #2

Und schon ist es Zeit für das zweite „Remember the times“ von mamimade.
Das heutige Thema ist „Die Karotte“ bzw. die ersten Breiversuche unserer Kleinen.

Ich muss zugeben, dass Bambinchen sehr selten Karotte bekommen hat, weil sie Gemüse sehr lange einfach nicht vertragen hat.
Ihr erster Brei war Apfel von Hipp, wir wollten erst mal mit Gläschen ausprobieren was sie überhaupt mag & ich habe auf Hipp oder Alnatura bestanden.
Wenn schon denn schon. Doch schnell mussten wir feststellen, dass wir ein sehr spezielles Kind haben, was das Essen betrifft.
Vertragen hat sie nur selbstgekochten Haferbrei (bzw. Schmelzflocken) mit ein wenig selbstgekochtem Obst.

Doch alle damaligen Sorgen waren umsonst, denn jetzt isst sie alles, was ihr gerade in den Kram passt 🙂

brei

Das erste Foto war wirklich von ihrem ersten Brei, mit fast 4 Monaten.
Ein kleines zartes Baby, dem Apfel von Anfang an ziemlich gut geschmeckt hat 🙂
So viele schöne Fotos, doch ich finde mein ausgewähltes hat einfach die größte Aussagekraft!

Das zweite Foto ist nach ihrem Abendbrei entstanden, als wir ihre kleinen durchbrechenden Zähnchen fotografieren wollten.
Sie macht den Mund auf, weil sie den Löffel Brei haben will, den Papa in der Hand hält & Mama macht schnell ein Foto.
Was das betrifft hatten wir unheimliches Glück mit ihr, denn sie macht ihren Mund schon immer wunderschön auf, wenn sie gefüttert wird.
Ein Lätzchen brauchen wir deshalb schon lange nicht mehr 🙂

Ich freue mich schon auf das nächste Remember the times & gehe jetzt in Erinnerungen schwelgend schlafen!

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: