Shoppingausbeute für mein Bambikind (:

Erst mal vielen Dank, für Eure Reaktionen auf meinen Hilferuf! Ich fühle mich nun ein wenig beruhigter und habe beschlossen den Blog erst mal weiterzuführen, wie bisher auch. Ich werde lediglich ein paar Fotos löschen und mehr Beiträge mit einem Passwort versehen.
Ich denke es ist für manche schwer nachvollziehbar, was so ein paar nicht erklärbare Aufrufe auslösen können und ich arbeite auch schwer daran, dass ich in Zukunft besser damit umgehen kann. Ein erster Schritt war immerhin schon mal, dass ich Euch gefragt habe, anstatt direkt alles zu löschen. Ich schreibe nun mal öffentlich und muss auch mit undefinierbaren Aufrufen rechnen… that´s life.
Lieber E. falls Du doch mitliest… viel Spaß beim Lesen der harten Wahrheit über Dich!

So aber nun zu positiveren Themen, denn heute werde ich mich von niemandem klein kriegen lassen und bloggen!
Man könnte meinen, klein Bambi hat mit 2 Jahren noch nicht so viel im Kopf, um einen Puppenhochstuhl auf den ersten Blick zu erkennen. Doch wer das über ein Kleinkind denkt, wird früher oder später eines besseren belehrt. So ging es auch mir, als ich letzten mit ihr und meiner Oma auf einem Kinderkleider-Basar war. Dort gibt es neben Kleidung, Schuhen und Umstandsmode auch Spielsachen, Bücher und Kinderwägen zu kaufen. Eigentlich alles rund ums Kind eben.

Nachdem wir genügend Kleidung und auch zwei Paar Schuhe gefunden hatten, haben wir noch einen kurzen Abstecher in den Nebenraum mit den vielen vielen Spielsachen gemacht. Eigentlich wollten wir nur ein wenig schauen, doch klein Bambi hatte sich direkt verliebt. Ich konnte gar nicht so schnell sehen, stand sie mit dem Puppenhochstuhl in der Hand neben mir und zog ihn sogar bis zum Schluss hinter mir her. Kaum hatte ich ihn wieder auf die Seite gestellt, rannte ein kleines Kleinkind hin & holte ihn zurück. So kam es dann, dass meine Oma ihn letztendlich inkl. der Puppe kaufe und ihn ihr vorträglich zu Ostern schenkte. So eine Ausdauer hat das Kind, unglaublich!

Wir haben außerdem noch ein paar wirklich schöne Kleidungsstücke und „Spielutensilien“ gefunden & meine Lieblingsstücke möchte ich Euch nun in aller Schnelle zeigen 😉

Ist das nicht goldig? Dass das Shirt mit der Aufschrift „Glückskind“ in meiner Einkaufstasche landete ist selbstverständlich, nicht?
(Je 50 cent und 1 €)

Wer hat auch die Nase voll von immer gleich aussehenden Mädchenjacken?
Ich dachte schon ich finde keine individuelle Übergangsjacke mehr, die sich auch mit unserem Geldbeutel bezahlen lässt. Kaum gedacht & schon hatte ich diese goldige Jacke von name it in der Hand. Mit 10 € zwar etwas teurer als die anderen, aber definitiv auch wesentlich schöner 🙂

2 Paar neue Schuhe für je 2,50 & 5 € 🙂
Eigentlich wollte ich ein Paar Halbschuhe & ein Paar Sandalen, doch da es schon der dritte Basar war, auf dem ich nicht fündig wurde, war ich mit diesen beiden Paaren auch mehr als zufrieden. Vielleicht finden sich ja noch zusätzlich auf dem nächsten Basar 1-2 Paare (:

Für 5 € habe ich auch direkt Bambina´s Ostergeschenk erstanden und iiiiiich bin verliebt <3
Holz und goldig und zahlbar und waaaaaaaah *.*


Zu guter Letzt gabs dann noch das Zugmalbuch mit 40 Aufklebern, ebenfalls für Ostern.
Sie liebt Züge, Aufkleber und Malbücher yay 🙂

So und nun schaut Euch folgendes an & eins vorneweg, wir haben es natürlich NICHT gekauft!

Hier handelt es sich tatsächlich um ein Kindershirt in Große 104 und ich frage mich, muss das wirklich sein???
Muss man Kinder direkt mit dieser Einstellung erziehen und Jungs in den Augen von unvoreingenommenen Kindern schlecht machen?
Ich habe selbst keine gute Verbindung zum männlichen Geschlecht & es wundert mich noch heute, dass ich letztendlich tatsächlich einen Mann geheiratet habe… aber halloooo???
Geht in meinen Augen gar nicht!!!

 

7 comments

  1. Und hey, das mit dem schwarzen Leibchen…. Das ist manchmal echt schrecklich… Es scheint, als würden es die Eltern irgendwie cool finden, es ist hipp – und vermutlich sind sie sich über die Wirkung und Prägung gar nicht bewusst. Oder ihre eigenen Wunden von Verletzungen sind vielleicht so, dass sie das gar nicht mehr wahrnehmen, was da wirklich ausgesagt wird. Ich habe manchmal auch Mühe, wenn bereits kleine Mädchen im sexy Bikini rumlaufen…

  2. Die bunte Jacke von name-it sieht wirklich hübsch aus, ich mag solche Muster und Farben auch <3 dieses Jungen-Shirt ist ja echt schrecklich 🙁 Wie kann man sowas seinem Kind anziehen…

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: