Sieben Sachen Sonntag 


Mein Sonntag begann mit dem Zusammenstellen meiner Medikamente. Eigentlich… ja, eigentlich habe ich einen neuen Tablettendosierer, der wunderschön bunt und praktisch ist. Wenn da nur nicht immer dieses Motivationsproblemchen wäre… 😉 


Mittags war ich für mein Bambinchen auf einem Second Hand Basar einkaufen und habe das ein oder andere hübsche Schnäppchen gemacht 🙂 


Wieder zu Hause, haben wir erst mal eine Runde gemalt und dabei bekam auch ihr Plastikschädel eine farbige Verschönerung. Die Wasserfarben sind hier täglich im Gebrauch, denn sie malt unheimlich gerne damit 🙂


Keine 45 Minuten später waren wir zu dritt schon wieder auf dem Weg zu dem Basar, da ich mich dazu entschlossen hatte die Edelsteintrilologie nun endlich zu kaufen, wenn sie schon so greifbar ist.

Da ich eh schon bei den Büchern stand, schaute ich mich noch ein wenig um und fand zwei Exemplare meines absoluten Lieblingskinderbuches „Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“. Das große für klein Bambi und die Miniaturausgabe für mich <3

Erneut zu Hause angekommen, holte sie (vollkommen in neu erstandener Kleidung) ihren kompletten Fuhrpark aus der Garage und fand eine Möglichkeit sich relativ sicher auf Papas altes Skateboard zu stellen.
Die kleine große Dame trägt mit gerade mal so drei Jahren inzwischen übrigens Größe 122/128 =O

Nun lese ich noch ein wenig mein aktuelles eBook und werde anschließen sicherlich vor Erschöpfung ins Schlakoma fallen 😀 

Sieben Sachen Sonntag – hier geht’s lang 

2 comments

  1. Oh da hattet ihr aber einen schönen Sonntag!
    Ich mag die Zeit Reise Trilogie ! Habe die Bücher verschlungen und besitze mittlerweile die Hörbücher und filme.
    Das Buch „weißt du eigentlich Wie lieb ich dich hab“ Word hier fast täglich gelesen. Das ist aber auch zu süß!

    Magst du deinen sieben Sachen Sonntag nicht auch beim Grinsestern in der Liste verlinken? Anita bietet das schon ewig an.

    Liebe grüße 💜 💜

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: