Sonnentage im Mai

Einen wunderschönen und sonnigen Samstagmittag wünsche ich Euch <3
Ich hoffe ihr konntet Euer Wochenende ebenfalls mit wunderschönem Sonnenschein und herrlichem Vogelgezwitscher starten?

Hier ist auf jeden Fall perfekte Frühlingswetter und ich bedauere es fast ein bisschen, meine Kamera schon 10 Tage lang nicht mehr in der Hand gehabt zu haben. Ich habe sogar das Gefühl, ein wenig sehr aus der Übung gekommen zu sein… doch wen wundert es, bei der großen Unlust die momentan mal wieder über allem schwebt.
Doch immerhin haben wir nun eine Lösung gefunden, wie Bambina frische Luft abbekommt. Wir haben der Quatschmachertante eine kleine Taschengeldaufbesserung angeboten, wenn sie regelmäßig mit ihrer Lieblingsnichte nach draußen geht. Bisher möchte sie das minibisschen Geld zwar noch nicht annehmen, doch im „Notfall“ bekommt sie eben immer mal wieder was aus dem dm mitgebracht. Ich möchte sie ungern für meine Zwecke benutzen & auch wenn das keineswegs meine Absicht ist, bringt es leider das Gefühl mit sich es doch zu tun. Also wird sie dafür vergütet, basta^^

Und ich? Ich habe es heute tatsächlich ein wenig überwunden, dass ich meinen Psychologen am Dienstag versetzt habe. So richtig, indem ich meinen Termin einfach mal schnell verschlafen habe. Eine Stunde später wurde ich unsanft von klein Bambi geweckt und passieren kann es ja grundsätzlich immer mal, doch ich nehme mir sowas immer richtig übel. Es gleicht einem Kontrollverlust und damit kann ich leider noch so gar nicht umgehen.
Allerdings musste es wohl so kommen, denn ich habe am selben Tag direkt noch mehr verschlafen & hatte den Schlaf unterbewusst wohl bitter nötig.

Heute fühle ich mich einigermaßen fit und werde gleich mit meiner Schwester einkaufen fahren. Wasser und ein paar Lebensmittel sollen es werden, vielleicht noch eine Packung Gummibärchen für mein kleines Bambikind.
Außerdem muss ich es dieses Wochenende endlich mal wieder schaffen mich an die Nähmaschine zu setzen, denn Bambina ist in letzter so sehr gewachsen, dass ihr bald nichts mehr passt. Momentan trägt sie Größe 110 & davon haben wir bisher nur ein paar wenige Teile. Stoff habe ich genug um Schrank und momentan zwei Maschinen von meiner Mama hier stehen, einzig und alleine an der Kraft fehlt es meistens.

4 comments

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: