Sonntagsfreude & Wochenrückblick 03/2015

Den Moment, wenn man was falsches gegessen hat und von starken Bauchkrämpfen gequält wird, kennt sicher jeder.
Doch hier gibt es nun eine neue Therapie ala Bambina – „Lena? Bauchmerzen haaaat? Ich kommeeen!!!“ und schon steht sie mit ihrem Arztköfferchen neben mir und hört die schmerzenden Stellen ab. Entweder bekomme ich anschließend erklärt, dass ich ganz schlimm krank bin, oder sie mich wieder gesund gemacht hat. Manchmal bekomme ich allerdings auch eine Wärmflasche und Tee verordnet 😀
Allein durch diese goldigen Bemühungen, vergisst man den Schmerz zum Teil <3


Daumen hoch für: meinen Helden, meinen Psychologen und die vorerst beendeten Infusionen
Daumen runter für: das seit Weihnachten anhaltende, nicht besser werdende Tief & wieder kaum bis gar nicht bei Freunden gemeldet.
Hörenswert: Radio
Sehenswert: Hectors Reise, oder die Suche nach dem Glück
Gegessen: Tischgrill, viele Bananen, Rosinen, Kaki (und dann wundere ich mich über Bauchschmerzen^^)
Getrunken: Lord Nelson Tee im Pyramidenbeutel –> MÜSST ihr probieren!
Geärgert: da verschiebt der Neurologe meinen Termin einfach bei meiner Mutter :-/
Gefreut: ich konnte mich endlich für Stoff entscheiden & kann nun bald mit meinen Eulchen beginnen
Gestaunt: Das Cover von Noah (Sebastian Fitzek) leuchtet im Dunkeln =O
Gebloggt: Montagszauber #9, Selbstständig und Arzt zugleich, [Fotos] Hochzeit meiner Besten 2/2, Momente #27
Gelesen: Die Kosmetik des Bösen
Bewundert: Nikon P360 – wenn sie nur nicht so teuer wäre und ich das nötige Kleingeld hätte 🙁
Vorfreude auf: mein Tattoo
Auf der Skala von 1-10: eine traurige 2
Gut zitiert:
14.Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist.
– 23 Lektionen des Glücks, Hectors Reise –

3 comments

  1. Das mit deiner „Arzt“-Tochter ist ja süß. ♥ Ich hoffe, die Bauchschmerzen sind nicht mehr so stark.
    Darf ich fragen, was du dir für ein Tattoo stechen lassen wirst?
    Liebe Grüße
    Kathi

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: