Sonntagsfreude & Wochenrückblick 07/2015

IMG_2937

Leider gibt es momentan hauptsächlich Handyfotos, da meine Digitalkamera kaputt und die Spiegelreflex meistens einfach zu unhandlich ist. Außerdem ist sie meine letzte noch funktionierende Kamera und wird daher so weit es geht geschont.
Dennoch finde ich meine Rose wunderschön und neben Bambis Geburtstag und ihren funkelnden Augen war sie ein Highlight dieser Woche. Eigentlich geben wir nichts auf den Valentinstag, denn wie so viele Gegner sagen, braucht man keinen Tag um sich seine Liebe zu zeigen. Trotzdem sind kleine Aufmerksamkeiten schön und wenn man sie nicht nur an diesem einen Tag bekommt, ist auch der Valentinstag eine Bereicherung für die Beziehung.
Auf das Geld das mit dem Tag gemacht wird gehe ich nun lieber gar nicht erst ein 😉

Wie war Eure Wochen? Gut? Schlecht? Mittelprächtig?


Daumen hoch für: meine Familie, die Bambis Geburtstag wunderschön gemacht hat
Daumen runter für: die 5 Minuten Abfertigung meines Neurologen
Hörenswert: Radio, Radio, Radio 😉
Sehenswert: Der seltsame Fall des Benjamin Button
Gegessen: Schokolade, Reiswaffeln, Paprika, Suppe, Brokoli
Getrunken: Lord Nelson Zitrone-Lemongras, Eistee, Kaffee
Geärgert: diese bösen Träume… Nacht für Nacht…
Gefreut: Bambi ist 3 Jahre alt, ich habe eine wunderschöne Rose bekommen und mein Held steht zu mir!
Gestaunt: 36 Monate und sooooo groß, war sie nicht vor kurzem noch die kleine 48 cm Puppe? =O
Gelesen: Rosentod – Hans Peter Vertacnik
Gebloggt: [Auf dem Weg…] Depressive Tiefphase, [Fotos] Es weihnachtet 2014, Mastbetrieb Neurologe, Liebster Award
Bewundert: eine kleine Bienenfamilie – Mama, Papa & Kleinkind als Biene verkleidet <3
Vorfreude auf: einen sehr sehr wichtigen Arzttermin, auf den ich schon lange warte
Auf der Skala von 1-10: durch Bambinchens Geburtstag hat die Woche doch noch eine 4 erreicht!
Gut zitiert: „Neeeeein keine Burtstag hab“ – Bambi an ihrem Geburtstag
„Bambi zwei Omas hat. Viele Omas“

1 comment

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: