Sonntagsfreuden & Wochenrückblick 09/2015

IMG_3257

Unsere letzte Woche war ein Wechselbad der Gefühle, zwischen Hochgefühl und Niedergeschlagenheit. Ich versuche mich daran zu gewöhnen, dass meine Figur nichts über meinen Charakter sagt und wenn ich Fotos wie oben rechts sehe, bin ich deutlich positiver gestimmt 🙂

Außerdem kam mein Traumtragetuch mit den wunderschönen Walen an und unser Wochenendausflug war ein voller Erfolg. Desigual <3

Was ist Deine Sonntagsfreude? Dein schönster Moment?


Daumen hoch für: die Mitgliedsbescheinigung unserer neuen KV, ab heute sind wir die alte Kasse los!!!
Daumen runter für: den vielen Papierkram, den ich momentan machen muss…
Hörenswert: mein singendes Bambinchen *.*
Sehenswert: Doctor Who, Staffel 4/Episode 13 – große Liebe <3
Gegessen: Kartoffeln, Paprika, Chiapudding, Brot, Tomaten, Reiswaffel, unzählige Bananen
Getrunken: Bionade, viel Tee, Cola Mix light – große Sucht momentan :-/
Geärgert: egal wie viele Druckaufträge ich verschicke, der Drucker druckt es einfach nicht =O
Gefreut: Kostenübernahme der KV, mein wundervolles Tuch, der schöne Ausflug und mein glücklich machendes Bambikind 🙂
Gestaunt: sie kann tatsächlich vollkommen brav in einem Geschäft Bleiben… wow.
Gelesen: Alle Eltern können schlafen lernen
Gebloggt: Montagszauber, Wer „A“ sagt., Auf die Plätze, Daumen drücken, los!, [genähtes] Märchen-Cape – einfach traumhaft, [selber machen] Fenster putzen, Vermissungsschmerz (PW2)
Bewundert: es gibt so unglaublich hübsche Kleidung in 38 *.*
Vorfreude auf: eine erfüllte to do Liste am Ende der Woche
Auf der Skala von 1-10: 4-7 🙂
Gut zitiert: „Oh nein Lena, die Schokolade schwitzt!!!“

4 comments

    1. Das Buch ist eigentlich ganz gut, räumt eben mit so Standardaussagen und Erziehungssachen auf. Wobei sie negativ über ein anderes Buch schreiben, das ich selbst gelesen habe & den Autor zufällig kenne. Sie urteilen über den Wahrheitsgehalt des Inhalts, wobei der Autor grob gesagt über seinen Berufsalltag schreibt. Ich werde das andere Buch noch mal lesen, bevor ich eine Rezension zu Alle Eltern können schlafen lernen schreibe, doch das hat mir das Buch madig gemacht & ich bin noch nicht mal bei Kapitel 5.

  1. Du hast nach dem schönsten Moment gefragt.
    Bei uns gab es heute nachmittag Gesellschaftsspiele. „Mensch ärgere dich nicht“. MiniMaus war für das würfeln zuständig und hat uns zwar erst recht spät ins Spiel gewürfelt, dafür aber zum Sieg.
    Liebste Grüße 💜

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: