Sonntagsfreuden & Wochenrückblick 46/14


Der Moment in dem der Herzbube sein Geburtstagsgeschenk bekommen und sehr friedlich mit klein Bambi damit gespielt hat.
Das ist das wundervolle an Kindern, die Streitereien vom letzten Mal waren vergessen und sie haben sich bestens verstanden.
Mein Bambi und mein Patenkind – die subjektiv tollsten Kinder der Welt <3


 

Daumen hoch für: die glückliche Kinderaugen des Herzbuben, meine Beste im Brautkleid, den Rundum-Kümmerservice meiner Herzdame <3
Daumen runter für: einige Zusammenbrüche, viele Benzo´s, tiefe Enttäuschung und die verpasste Trauung/das nicht gefundene Standesamt
Hörenswert: Alligatoah – Narben
Sehenswert: 100 Feet
Gegessen: Reiswaffeln, Bananen, Apfel, Nudeln, Grapefruit, Mandarinen, Kuchen, Schokolade
Getrunken: Kräuterteee, Cola light, MixedUp, Fanta light, Gewürztee (alles in allem sehr ungesund)
Geärgert: Dass alles nicht so funktioniert hat, wie es sollte… Kuchen, Kleid, Fahrt, Hochzeit… alles ging schief
Gefreut: die Freude des Herzbuben über sein Geschenk, meine strahlende Beste die endlich heiraten durfte
Gestaunt: wie wunderschön meine Haarfarbe wurde, meine hilfsbereite Bambina
Gekauft: Geschenk für den Herzbuben, Stoff für Bambi´s Kleid, Zutaten für die Torte
Gebloggt: Montagszauber, Heute, morgen und die Hochzeit, Vom falschen Röhrchen zum großen Blutbild, Momente #26, Die pure Verzweiflung, Hochzeit der King-Prinzessin
Gelesen: Die Liebe, nach der Du Dich sehnst
Süchtig nach: Liebe, Geborgenheit und Umarmungen
Vorfreude auf: den Psychologentermin morgen
Letzte Sünde: Benzo´s und viel Schokolade
Gut zitiert:  Enttäuschungen sollte man verbrennen und nicht einbalsamieren – Mark Twain

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: