Sonntagsfreuden & Wochenrückblick 51/14

Der Moment, in dem ich mir ganz „spontan“ ein Pony geschnitten & den Schlaf von Bambina genutzt habe, um meine Haare neu zu färben.
DAS war der beste Moment der ganzen Woche und hat es somit verdient meine heutige Sonntagsfreude zu werden.
Ich darf mich in meinem Körper wohler fühlen, auch wenn ich ihn nicht leiden kann. Für meine Figur muss ich mich nicht strafen, indem ich nichts für mein Wohlbefinden tue… doch das musste mir erst mal klar werden! 🙂


Daumen hoch für: offene & ehrliche Meinung meines Facharztes, die letzte Studienwoche des Helden – URLAUB! 🙂
Daumen runter für: eine ziemlich depressive und körperlich sehr schlechte Woche
Hörenswert: Losing Sleep – John Newman
Sehenswert: Simpsons 😀
Gegessen: Schokolade, Schokolade, Schokolade :-/
Getrunken: Teeeeee 🙂
Geärgert: großer Schneidedruck, der einfach nicht besser werden wollte –> ausgehalten! *yay*
Gefreut: die erste freundliche Person unserer KV am Telefon, Zeit die sich unser Pfarrer genommen hat <3
Gestaunt: dieses Kind ist schon wieder zu groß für ihre Hosen =O
Gekauft: neuen Pulsoxy
Gebloggt: Die Weihnachtsmann-Lüge
Gelesen: Happinez
Süchtig nach: Schokolade :‘-(
Vorfreude auf: mein neues Tattoo <3
Letzte Sünde: Lebkuchenherzen zum Frühstück… 🙁
Gut zitiert:
Die Freude ist überall.
Es gilt sie nur zu entdecken.
– Konfuzius –

1 comment

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: