stolz sein ist schön

Ich bin stolz auf meinen Helden, denn er hat eine 1,75 auf sein Referat bekommen <3

Wenn das so weiter geht, muss er sich keine Sorgen wegen einem Studium machen, dann muss er eigentlich nur noch einen guten Eindruck bei den Firmen hinterlassen und bitte bitte genommen werden. Aber das schaffen wir schon. Schafft ER schon!

Letzt woche hat er Physik geschrieben & heute muss er eine Menge lernen, da er diese Woche noch Mathe schreibt. Wichtige Fächer für seine berufliche Zukunft, aber er macht das gut, das weiß ich. Immerhin kann er Mathe, versteht Physik & hatte den Mathezweig auf der Realschule gewählt. In Bayern wohlbemerkt.

Es ist nur schade, es er momentan so wenig Zeit für uns hat. Ich verstehe es vollkommen und lasse ihn auch problemlos lernen, doch die Zeit mit ihm fehlt mir schon. Und abends, wenn das kleine Minimädchen im Bett liegt, setzte ich mich hin und versuche ein wenig zu lernen. Vielleicht bekomme ich es ja doch noch hin, wenn ich es langsam angehen lasse & auf mein Wohlbefinden abstimme. Ein Versuch ist es wert, ich muss nur noch lerne mich nicht immer selbst zu bewerten.

Und mein kleines Bambikind? Die ist den ganzen Tag nur damit beschäftigt etwas anzustellen 😀
Entweder malt sie meine Schulbücher an, oder die Fotos an der Wand… oder sie räumt die Küchenschränke aus und benutzt jeden Löffel genau einmal, so dass alle gespült werden müssen. Wahnsinn das Kind^^Gleichzeitig ist sie allerdings das goldigste Kind der Welt. Immer wenn sie mein Tattoo sieht oder daran denkt kommt sie her, sagt auf´s Tattoo deutend „aua“ und pustet es dann weg <3

Zu goldig. Zu toll. Ich habe eine wundervolle Familie.
Ich muss es nur noch schaffen, dass das IMMER so in meinem Kopf ist.

1 comment

Sag mir Deine Meinung :)

%d Bloggern gefällt das: