1000 Fragen an mich selbst #6

101. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? 
Ja und nein. Wenn ich lese, was über Zwillinge so geschrieben wird, treffen Teile zu und andere wieder so gar nicht.
Ich bin allerdings auch nicht sonderlich empfänglich für Sternzeichen und was so dazu gehört 😉

102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank? 
Dunkle Leggins und farbige Oberteile

103. Holst du alles aus einem Tag heraus? 
Ich wünschte ich würde es tun, Fakt ist aber eher, dass ich mehr Zeit produktiv nutzen könnte, wenn ich strukturierter wäre.
Da ich nun aber an einem 365-Tage Coaching teilnehme, wird sich das in Zukunft hoffentlich bessern.

104. Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig? 
Wenn ich dazu komme, schaue ich online Serien, meistens aber nicht mehr als 1 -2 Serien gleichzeitig.

105. In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben? 
Die Leichtigkeit mit der Kinder leben und die Gabe Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, sind wunderbar.

106. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten? 
Nein… ich glaube nicht. Das würde auch eine Woche kein WhatsApp und somit kein intensiver Kontakt mit meinen Freunden bedeuten. Unvorstellbar für mich.

107. Wer kennt dich am besten? 
Meine beste Freundin und mein Mann.

108. Welche Arbeit im Haushalt findest du am langweiligsten? 
Wäsche falten und in die Schränke sortieren.

109. Bist du manchmal von anderen enttäuscht? 
Ja. Seit ich aber begonnen habe meine Erwartungen zu überdenken, kommen Enttäuschungen deutlich seltener vor.

110. Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus? 
Ich würde all das machen, zudem ich aktuell kaum komme. Lesen, basteln, nähen, Baumperlen suchen, meine Kamera schnappen und Fotos machen, ausgiebig duschen und ganz besonders morgens erst mal ausschlafen.

111. Bist du stolz auf dich? 
Ja und ich freue mich darüber, dass ich es auch so sehen kann.

112. Welches nutzlose Talent besitzt du? 
Ehrlich gesagt fällt mir auf die Schnelle nichts ein

113. Gibt es in deinem etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?
Ausbildung zum Ernährungsberater

114. Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?
Kein (oder nur extrem selten) Alkohol aus mehreren Gründen
– ist ungesund
– nicht figurfreundlich
– macht benebelt im Kopf

115. Welche Sachen machen dich froh? 
das Lachen der Kinder, Musik, Sonne, Wind, schöne Texte, Feen, meine Freunde sehen, Gesellschaftsspiele, eine Tasse warmer Tee, Vogelgezwitscher, der Geruch von Regen auf warmen Boden, ein frisch bezogenes Bett und vieles mehr

116. Hast du heute schonmal nach den Wolken imHimmel geschaut? Heute noch nicht, nein.

117. Welches Wort sagst du zu häufig? 
Mist. Ähm. what?. Nein.

118. Stehst du gern im Mittelpunkt? 
Nein, nicht wirklich. Früher habe ich in Kindermusicals mitgespielt und stand gerne auf der Bühne, auch heute würde ich gerne Theater spielen, doch das ist ein anderes „im Mittelpunkt stehen“.
Man spielt seine Rolle und ist nicht man selbst.

119. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen? 
Für mich selbst <3

120. Sind Menschen von Natur aus gut? 
Ja, davon bin ich überzeugt.
Aber das Umfeld, die Art wie sie aufwachsen, was sie erlebt haben – all das prägt den Menschen und macht aus einem von Natur aus guten Geschöpf manchmal Menschen mit bösen Absichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.