Sonntagsfreuden & Wochenrückblick 42/14

Eine weitere harte Woche liegt hinter uns, Neurologe, Suizidversuch der Bekannten, mein Held ist krank und der ganze Stress hat sich körperlich deutlich bemerkbar gemacht.
Doch der Arzttermin lief besser als erwartet und die Bekannte hat ihren Versuch zu sterben überlebt. Einer der schönsten Momente der letzten 7 Tage – den ich fotografisch festgehalten habe – war mein frisch sortiertes Stofflager. Nun ist alles schön übersichtlich verstaut und so wunderschön kunterbunt 🙂

Daumen hoch für: den positiven Neurologentermin, den netten Polizisten, Bambina die immer mehr auf´s Töpfchen geht
Daumen runter für: unseren gestorbener Fisch & die geschimmelten Kastanien 🙁
Hörenswert: So bist nur Du – Our God
Sehenswert: Ebrus Beautylounge <3
Gegessen: Hokkaido, Zwieback, Knäckebrot, Suppe, Schokolade, Bananen, Pilze, Clementinen
Getrunken: Orangenlimonade zero, Gewürz-Kräutertee, Weihnachts Kräutertee, Nikkolaustee, Schwarztee, Herz-Kreislauftee
Geärgert: Wie egoistisch die meisten Menschen doch tatsächlich sind :-/
Gefreut: über die Rosen meines Helden, Kinderkleidung von meiner Patin und den lieben Worten von Menschen die ich gar nicht kenne *.*
Gestaunt: Bambina geht auf´s Töpfchen und geht ab und an sogar vollkommen alleine, ohne uns was zu sagen!
Gekauft: 2 Paare Schuhe für klein Bambi und 1 Paar für den Helden
Gebloggt: „Verletzen Sie sich?“Freitod – eingreifen, oder sterben lassen?, Freitags-Füller, Mit Kinderaugen sehen
Gelesen: Mails von super lieben Lesern und Standarttexte von Firmen
Süchtig nach: Citrusfrüchten
Vorfreude auf: den Geburtstag meiner kleinen Schwester 🙂
Letzte Sünde: Stress mit meiner Besten 🙁
Gut zitiert:  Liebe ist…
Selbst bei einem Streit fürsorglich zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.