Über das Glück müssen wir noch sprechen!

Es ist kalt, als wir uns zwischen den hellen Lichtpunkten fremder Autos durch „unsere“ Großstadt nach Hause schlängeln. Die Fahrt durch die überfüllten Straßen ist wie eine kleine Zeitreise in eine andere Welt, unsere frühere Welt.Neben mir – wie ein Fels im Verkehrstumult – mein Mann – die Ruhe selbst. Er sieht aus, als könne […]

Read More

Freitod – eingreifen, oder steben lassen?

Ich rieche an den duftenden Rosen meines Helden, die er mir ganz bewusst heute geschenkt hat und denke nach. Dieser liebliche Duft verströmt so viel Kraft und lässt mich zum ersten Mal an diesem Tag ein klein wenig lächeln. Doch gleichzeitig erinnern Rosen an Friedhöfe & Beerdigungen und wie der ein oder andere vielleicht noch […]

Read More